StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 146: Hainrich von Eggenpoint, Provinzialrichter zu Eger, urteilt zusammen mit Albert von Schonenperge [Schönberg im Vogtland?] am Provinzialgericht in Eger im Streit zwischen dem Kloster Waldsassen und den Nonnen von St. Klara in Eger um einen von der Witwe Eysentraut von Lichtenberg geschenkten Hof im Dorf Schirnitz [Schirmitz, Lkr. Neustadt a.d.Waldnaab], den er dem Kloster Waldsassen zuspricht, nachdem die Witwe bestätigte, dass sie den Hof dem Kloster Waldsassen geschenkt hatte.


1299 [o. T.]
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite