StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 1582: Ludwig Freiherr Karg von Bebenburg auf Rambling, kurfürstlich-bayerischer Kämmerer, Leibregiments-Grenadier-Hauptmann, verkauft als Anwalt seiner Schwiegermutter, der Freiin Maria Josepha von Hannakamb auf Trausnitz, geb. von Voithenberg, und seiner Frau Maria Theresia, geb. Freiin von Hannakamb, an Abt Wigand von Waldsassen das am 22. August 1766 vom Grafen von Seinsheim in München erkaufte freieigene Landsassengut Schürmiz [Schirmitz, Lkr. Neustadt a.d.Waldnaab], in der Landgrafschaft Leuchtenberg unweit der Stadt Weiden gelegen.


10. Mai 1773
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite