StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 1014: Nickel Hirsch, Müller, Nickel Kess, Hans Pecker, Mülhan, Hans Bewmel, Hans Pirckner, Cuntz Loth, Hans Nusler, hans Potenstein, Paul Schober, Motl Mulner, Jacob Wolffram, Michel Nusler, Motl Kess, Jacob Hans und die Gemein zu Schwertzenbach [Schwarzenbach, BA Tirschenreuth] geloben an Eides Statt ihrem Erbherren, Abt Georg und dem Konvent zu Waldsassen, sich künftig nicht mehr ohne Einverständnis des Klosters in fremden Schutz zu begeben. Sie hatten sich in Schutz gen Bernaw [BA Tirschenreuth] begeben und waren vom Kloster dafür in die Fronfeste zu Tirschenreuth gelegt worden.


19. Oktober 1507
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite