StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 1172: Abt Andreas, Prior Urban und der Konvent zu Waldsassen trennen die Kirche zu Leonberg mit Zustimmung des Pfarrers Johannes Wildenauer zu Tirschenreuth von der Pfarrkirche Tirschenreuth ab und erheben sie wieder zu einer selbständigen Pfarrei, wie sie es schon vor Gründung der Stadt Tirschenreuth gewesen ist. Sie bestellen für die Pfarrei das Widemgut und weisen ihr die Zehnten zu Leonberg, Hungenberg, Konreuth, Dobrigan, Themenreuth und Grossen Sees zu.


17. Juni 1521
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite