StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 133: Erzbischof Gerhard von Mainz, König Wenzel von Böhmen, Markgraf Otto von Brandenburg und Herzog Albert von Sachsen stimmen der Schenkung der Dörfer Hohentann [Hohenthan, Stadt Bärnau, Lkr. Tirschenreuth], Grizbach [Griesbach, Markt Mähring, Lkr. Tirschenreuth] und Pernow [Bärnau, s.o.] durch König Adolf an das Kloster Waldsassen zu.


4. Juni 1297
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite