StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 12: Papst Lucius III. nimmt auf Bitten des Abtes von Waldsassen das Kloster und alle dessen Besitzungen und Güter in seinen apostolischen Schutz und bestätigt ihm seine Rechte und Besitzungen, u.a. im Land Eger, Hof und Dorf Schönbach, Fassatengrün, Ullersgrün, Watzkenreuth, Abtsrod, Schwarzenbach, Lauterbach, Kirchberg.


9. März 1185
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite