StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 766: Jörg Ullersdorfer verkauft für sich, seine Frau Elspeth und seinen Bruder Cristof an das Kloster Waldsassen sein Dörflein und seine Güter zu Kuersreutt [abgeg.?] bei Schönficht [BA Tirschenreuth] als lediges Eigen, die aber dem Kloster lehensuntertan sind, zu einem ewigen stetem Totenkauf.


11. April 1469
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite