StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 212: Ritter Ulrich von Waldau und seine Frau Dimudis schenken dem Altar im Paradies des Klosters Waldsassen, wo sie begraben werden wollen, zwei Höfe in Hof [abgeg.?] bei Spielberg, [BA Vohenstrauß] und in Pfaffenreuth [abgeg.?] bei Diepoltsreuth [BA Neustadt a.d.W.].


26. Oktober 1317
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite
Lade Bild... Sollte hier kein Bild erscheinen, wenden Sie sich bitte an: mailto:poststelle@gda.bayern.de
Doppelseiten-Ansicht aktivierenlinks <-> rechts korrigieren
diese Seite herunterladen ganzes Werk herunterladen
erste Seite5 Seiten zurückvorherige Seite