200 Jahre Bayerische Archivschule

Kolloquium zum Jubiläum am 29. Juni 2021.

Gebäudeteil der Generaldirektion der Staatslichen Archive Bayerns und des Bayerischen Hauptstaatsarchivs (Bauteil C)

Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns und Bayerisches Hauptstaatsarchiv (Fotograf: Peter Litvai, Atelier für Fotografie Landshut)

Die Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns veranstaltet am Dienstag, den 29. Juni 2021, von 9 bis 16 Uhr, ein Kolloquium unter dem Titel „200 Jahre Bayerische Archivschule“.

Anlässlich dieses Jubiläums betrachten die Referentinnen und Referenten die Geschichte der Ausbildungsstätten für Archivarinnen und Archivare in Deutschland und thematisieren künftige Anforderungen an die archivfachliche Ausbildung. Der Schwerpunkt liegt selbstverständlich auf der Bayerischen Archivschule. Eine Podiumsdiskussion mit Absolventinnen und Absolventen der Bayerischen Archivschule, in der auf der Basis individueller Erfahrungen die Frage der Ausbildung an der Archivschule in München diskutiert werden soll, schließt das Kolloquium ab.

Die Veranstaltung wird live gestreamt, alle Interessierten können ohne Anmeldung online teilnehmen. Der Link zum Stream wird zeitnah auf der Homepage der Staatlichen Archive Bayerns veröffentlicht unter:

https://www.gda.bayern.de/aktuelles/200-jahre-bayerische-archivschule/

Eingestellt am 28.05.2021, ergänzt am 17.06.2021