Ausgewählte Unterlagen zum Thema "Kommunikation" - Tag der Archive im Staatsarchiv Coburg am Montag, dem 9. März 2020

Das Staatsarchiv Coburg bietet allen Interessierten am 9. März von 18.30 bis 19 Uhr eine Feierabendführung an.

Plakat zum Tag der Archive (Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V)

Plakat zum Tag der Archive (Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V)

Bundesweit wird am ersten Märzwochenende der 10. Tag der Archive veranstaltet. Mehrere hundert Archive in Deutschland öffnen die Türen zu ihren Schatzkammern und zeigen ihre Arbeit mit historischen Dokumenten.

Feierabendführung am Montag, dem 9. März 2020:

  • Das Staatsarchiv Coburg präsentiert ausgewählte Unterlagen aus seinen Beständen zum Thema „Kommunikation“:
    • Berühmte Briefeschreiber wie Martin Luther bedienten sich eher der schriftlichen Form der Kommunikation
    • Anfang des 20. Jahrhunderts experimentierten dagegen einige Coburger Pioniere mit der Kommunikation über Radio- und Funkwellen
    • Und wie funktionierte eigentlich die Kommunikation an der deutsch-deutschen Grenze in der Zeit des Kalten Krieges?
  • Im Anschluss findet eine öffentliche Führung durch das Magazin des Staatsarchivs statt.

Ansprechpartner

  • Dr. Alexander Wolz, Birgit Hufnagel, E-Mail: poststelle@staco.bayern.de

Eingestellt am: 06.02.2020