Stadtarchiv Burgkunstadt

Stadtarchiv Burgkunstadt
Straße / HausnummerVogtei 5
PLZ / Ort96224 Burgkunstadt
Telefon09572 38828
Fax09572 38835 o. 38839
Informationen
Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr, Do. 14.00-18.00 Uhr

Internethttp://burgkunstadt.de
E-Mailrathausburgkunstadt.de
RegierungsbezirkOberfranken
LandkreisLichtenfels
Veröffentlichungen

Hans Wolf (Bearb.), Stadtarchiv Burgkunstadt (Bayerische Archivinventare 23), München 1963.

Bestände

37 Urkunden (1364-1878).

Amtsbücher: u.a. Ratsprotokolle

(1635-1667), Magistratsprotokolle (ab 1850), Ausschuss-Protokolle (1922-1950), Sühneprotokolle (ab 1852), Brau-Ordnung und Brau-Kopialbuch (1698-1782), Schäfereiprotokolle (1710-1899).

Rechnungen: u.a. Bürgermeister und Stadtgemeinde (ab 1631), Rathausbau (1690), städtische Kirchenpflege über die Pfarrkirche Burgkunstadt (1606-1612), Schul- und Kirchenfonds (ab 1814), Brücken- und Pflasterzollkasse (1852-1923), Lokalmalz- und Bieraufschlagskasse (1882-1924), Armenfonds (1821-1931), Schulstiftung (1818-1920), private Stiftungen (19./20. Jh.).

Akten der kommunalen Verwaltung (19./20 Jh., vereinzelt zurückreichend bis 17. Jh.).


Sammlungen: u.a. Karten und Pläne (ab 1853), Fotos, Postkarten, Plakate und Flugblätter, Lokalzeitungen (ab ca. 1880), Amts-, Gesetz- und Verordnungsblätter (ab 1893).

Nachlässe: u.a. Hans Wolf (Heimatforscher).

Archivgut der eingemeindeten Orte Ebneth (1848-1974), Gärtenroth (1808-1976), Kirchlein (1870-1976), Mainroth (1837-1976), Neuses a. Main (1853-1972), Theisau (1917-1976), Wildenroth (1836-1971).


Archivgut des eingemeindeten Ortes Gärtenroth liegt als Depot im Staatsarchiv Bamberg.

Zur Liste