Stadtarchiv Memmingen

Stadtarchiv Memmingen
Straße / HausnummerUlmer Straße 19
PLZ / Ort87700 Memmingen
Telefon08331 850143
Fax08331 850149
Informationen
Öffnungszeiten

Mo.-Do. 8.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr, Fr. 8.00-12.00 Uhr, Lesesaal Di.-Do. 14.00-17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Internethttps://stadtarchiv.memmingen.de
E-Mailstadtarchivmemmingen.de
RegierungsbezirkSchwaben
LandkreisMemmingen-Stadt
Veröffentlichungen

 

Minerva Handbücher, Archive im deutschsprachigen Raum, Berlin-New York 2 1974, S. 637 f. - Materialien zur Memminger Stadtgeschichte: Reihe A: Quelleneditionen und Quellenregesten; Reihe B: Forschungen und Materialsammlungen, 1998 ff.

Bestände

Das Archiv umfasst alle Archivalien der Reichsstadt Memmingen, sofern sie nicht 1802/1817 in den Besitz des bayerischen Staates übergegangen sind.

A. Reichsstadt (14. Jh.-1803):
u.a. ca. 1300 Urkunden.

Amtsbücher: u.a. Ratsprotokolle (ab 1508).

Akten der reichsstädtischen Verwaltung (Beziehungen zu Kaiser, Reich sowie Herrschaften, Klöster und Städten, Münzwesen, Gerichtswesen, Stadtregiment, Religionsangelegenheiten, Handel, Medizin und Sicherheit, Gewerbe- und Handwerkswesen), umfangreiche Akten über Reichstags- und Städtetagsverhandlungen.


B. Stadt:
Akten der kommunalen Verwaltung (ab 1803).
Melde- und Personenstandsunterlagen, Protokolle und Rechnungswesen;

C. Archive der eingemeindeten Orte
Amendingen, Buxach, Dickenreishausen, Eisenburg, Ferthofen, Steinheim und Volkratshofen.


D. Stiftungen (insbesondere Unterhospital):
u.a. ca. 4500 Urkunden (ab 1267).

Amtsbücher.

Rechnungen.

Akten zum Spitalbetrieb und zur Grundherrschaft von Unterhospital- und Dreikönigskapellenstiftung im reichsstädtischen Territorium.


E. Sammlungen:
u.a. Drucksachen, Plakate, Flugblätter, Fotos und Filme, Karten und Pläne.


F. Zunft-, Vereins- und Privatarchive.

Fotobestände

Vorhanden in allen Formaten, analog und digital

Zur Liste