Stadtarchiv Nördlingen

Stadtarchiv Nördlingen
Straße / HausnummerWeinmarkt 1
PLZ / Ort86720 Nördlingen
Telefon09081 84-610
Fax09081 84615
Informationen
Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9.00-12.00 Uhr, Mo.-Do. 13.30-17.00 Uhr

Internethttp://noerdlingen.de
E-Mailstadtarchivnoerdlingen.de
RegierungsbezirkSchwaben
LandkreisDonau-Ries
Veröffentlichungen

Minerva Handbücher, Archive im deutschsprachigen Raum, Berlin-New York 2 1974, S. 723. - Dietmar-H. Voges, Die Bibliotheken des Stadtarchivs Nördlingen. In: Bibliotheksforum Bayern 25 (1997) S. 167-174.

Bestände

Ca. 10.000 Urkunden (ab 1233), davon 900 Urkunden vor 1400; Missiven (ab 1350).

Amtsbücher: u.a. Steuerbücher (ab 1404), Pfandbücher (ab 1390), Ratsprotokolle (ab 1436).

Rechnungen: u.a. Kämmerei (ab 1399).

Akten der kommunalen Verwaltung (15.-19. Jh.).

Sammlungen: u.a. zahlreiche Handschriften zur Geschichte der Stadt, darunter ca. 50 Chroniken, Bilder und Fotos, Zeitungsausschnitte, lokale Zeitungen (ab 1766), graphische Sammlung.

Ratsbibliothek (ca. 3200 Exemplare, u.a. Leichenpredigten und Gelegenheitsgedichte).

Archivgut der eingemeindeten Orte Baldingen, Dürrenzimmern, Grosselfingen, Herkheim, Holheim, Kleinerdlingen, Löpsingen, Nähermemmingen, Pfäfflingen, Schmähingen.


Archivgut der eingemeindeten Orte Baldingen, Grosselfingen und Pfäfflingen auch als Depot im Staatsarchiv Augsburg.

Fotobestände

Fotosammlung: Sammelbestand unterschiedlicher Provenienz. – Stadtbildfotografie und Luftaufnahmen aus Stadt und Landkreis Nördlingen; Landschaftsfotografie; Porträtfotografie; Fotoalben; Aufnahmen aus der Zeit vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ca. 1970.

Sammlung Kellermann: Übernommene Sammlung. – Aufnahmen zur Nördlinger Stadtgeschichte aus der Zeit um 1900. – Stereoskopien.

Sammlung Max Baur: Übernommene Sammlung. – Aufnahmen aus der Zeit um 1950 / 1960.

Zur Liste