Archiv des Priorats Andechs der Abtei Sankt Bonifaz München

Archiv des Priorats Andechs der Abtei Sankt Bonifaz München
Straße / HausnummerBergstraße 2
PLZ / Ort82346 Andechs
Telefon08152 3760, 376142 (nur mittwochs)
Fax089 55171171
Informationen
Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Internethttp://www.andechs.de
E-Mailklemenzsankt-bonifaz.de
RegierungsbezirkOberbayern
LandkreisStarnberg
Zuständigkeit

Benediktinerabtei Sankt Bonifaz München und Andechs.

Veröffentlichungen

Josef Hemmerle, Die Benediktinerklöster in Bayern (Germania Benedictina 2), Augsburg 1970, S. 32-36. - Lebendige Steine. Sankt Bonifaz in München. 150 Jahre Benediktinerabtei und Pfarrei, bearb. von Birgitta Klemenz, Peter Pfister und Maria Rita Sagstetter (Austellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns 42), München 2000.

Bestände

273 Urkunden (1454-1866).

Rechnungen (19./20. Jh.).

Akten (19./20. Jh.): u.a. mit den Schwerpunkten Ökonomie, Jubiläen, Wallfahrt, Sankt-Nikolaus-Anstalt (1805-1918).

Sammlungen: u.a. 159 Druckwerke zur Geschichte von Andechs (darunter älteste gedruckte Chronik ab 1473); Bildarchiv.

Nachlässe: u.a. der Patres Ulrich von Tein, Placidus Scharl, Johann Nepomuk Hortig, Bonifaz Käser, Magnus Sattler und Emmeram Heindl, Magnus Jocham von Freising. Siehe auch Archiv der Abtei St. Bonifaz, München.

Fotobestände

Fotosammlung: Im Archiv gebildete Sammlung, ergänzt durch Auftragsfotografie. – Architekturfotografie der Gebäude in Andechs; Porträtfotografie und Gruppenaufnahmen der Konventualen; Ereignisfotografie von Gottesdiensten, Festen und besonderen Anlässen; Fotopostkarten; Laufzeit: Ende 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. – Positive (unterschiedliche Techniken).

Zur Liste