Archiv Benediktinerabtei Metten (KAM)

Archiv Benediktinerabtei Metten (KAM)
Straße / HausnummerAbteistraße 3
PLZ / Ort94526 Metten
Telefon09931 2608 o. 91080
Fax09931 74819
Informationen
Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

E-Mailpater.michaelgmx.de
RegierungsbezirkNiederbayern
LandkreisDeggendorf
Veröffentlichungen

Josef Hemmerle, Die Benediktinerklöster in Bayern (Germania Benedictina 2), Augsburg 1970, S. 143-148. - Minerva-Handbücher, Archive im deutschsprachigen Raum, Berlin-New York 21974, S. 649 f.

Michael Kaufmann, "Doch vielleicht ist es nur unterbrochen!?!" Das Walberer'sche Fideikommiss im Kloster Metten und die Hoffnung auf ein neues Prüfening. Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg, Beiband 17, 2007, S. 235-246.

Bestände

Klosterarchiv Metten:

150 Urkunden (1297-1787), Regesten des Abtes Christoph Gutknecht, 1630.

Bände: u.a. Salbücher und Urbare (1537-1671), 26 Auslohnungsbücher (1645-1706), Urkundenbuch, Sebastiani-Bruderschaft (1620-1785), Rosenkranzbruderschaft (1726).

Rechnungen.

Akten (v.a. ab 1830): u.a. Generalia, Personalia, Gymnasium, Seminarien, Pfarreien, Wirtschaft.

Sammlungen: u.a. Fotos (Kloster, Konvent, Abiturjahrgänge), Schrifttum, Gebetsandenken (Jubiläen, Primizen, Sterbebilder), Zeitschriften (Alt und Jung Metten, ab 1926), Jahresberichte Gymnasium (ab 1850), Jahresberichte Marianische Studentenkongregation (ab 1864).


Klosterarchiv Prüfening:

104 Urkunden (1196-1789).

Bände.


Amts- und Hofmarksarchiv Offenberg der Grafen Montfort, der Grafen Königsfeld mit zusätzlichen Besitzungen in Geiselhöring, Laberweinting und Mallersdorf sowie der Grafen Hundt (1680-1860).

Zur Liste