Provinzarchiv des Teresianischen Karmel (Unbeschuhte Karmeliten)

Provinzarchiv des Teresianischen Karmel (Unbeschuhte Karmeliten)
Straße / HausnummerDom-Pedro-Straße 39
PLZ / Ort80673 München
Telefon089 1233234
Fax089 1298345
Informationen
Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

E-Mailprovinzialatkarmelocd.de
RegierungsbezirkOberbayern
LandkreisMünchen-Stadt
Zuständigkeit

Deutsche Ordensprovinz des Teresianischen Karmel (Unbeschuhte Karmeliten) sowie die zugehörigen Klöster, sofern diese nicht eigene Archive unterhalten.

Bestände

Altes Archiv:

Urkunden, Bände und Akten ab der Gründung der Deutschen Ordensprovinz (1626-1803); Archivalien seit der Wiedererrichtung der Bayerischen Semiprovinz (ab 1835).


Neues Archiv:

Archivalien ab 1951.

Sammlungen: u.a. Fotos und Graphik zu den Klöstern des Ordens und deren Mitgliedern; Museum mit Gemälden, Skulpturen, etc.


Lindmayr-Archiv:

Korrespondenz der Maria Anna Josefa Lindmayr (1657-1726, Initiatorin des Baus der Dreifaltigkeitskirche bzw. des Karmelitinnenklosters in München).

Fotobestände

Fotosammlung: Sammelbestand unterschiedlicher Provenienz, im Archiv gebildet. – Architekturfotografie mit Innen- und Außenaufnahmen der Kirchen und Klöster der Unbeschuhten Karmeliten in Neumarkt / Oberpfalz, München, Regensburg, Reisach / Oberbayern, Schwandorf / Oberpfalz und Würzburg; Porträtfotografie mit Einzel- und Gruppenaufnahmen von Mitgliedern der Bayerischen Ordensprovinz der Unbeschuhten Karmeliten; Pressefotografie und Fotodokumentationen (auch Amateurfotografie) von Kirchen- und Ordensfesten sowie vom klösterlichen Alltag in den genannten Klöstern; Amateurfotografie; Fotopostkarten; Fotoalben; Laufzeit: ca. 1900 bis 2001. – Positive, Negative (auch Glasplatten).

Zur Liste