Spitalarchiv Regensburg - Archiv der St. Katharinenspitalstiftung

Spitalarchiv Regensburg - Archiv der St. Katharinenspitalstiftung
Straße / HausnummerAm Brückenfuß 1-3
PLZ / Ort93059 Regensburg
Telefon0941 83005187
Fax0941 84368
Informationen
Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00-12.00, Mo.-Do. 13.00-16.00

Internethttp://www.spitalarchiv.de
E-Mailspitalarchivspital.de
RegierungsbezirkOberpfalz
LandkreisRegensburg-Stadt
Zuständigkeit

St. Katharinenspitalstiftung mit Altenheim-, Brauerei-, Forst- und Liegenschaftsverwaltung

Veröffentlichungen

Minerva-Handbücher, Archive im deutschsprachigen Raum, Berlin-New York2 1974, S. 821. - Artur Dirmeier, Das Archiv des St. Katharinenspitals zu Regensburg. In: Mitteilungen für die Archivpflege in Bayern 31 (1989) S. 57-68. - Artur Dirmeier, Das Spitalarchiv von Regensburg - "Ein wahrer Schatz von Dokumenten". - Ders., Das Archiv der St. Katharinenspitalstiftung in Regensburg. In: Der Archivar 62 (2009) S. 241-243.

Bestände

Ca. 5000 Urkunden (1145-1990).

Bände: u.a. 27 Urbare und Salbücher (1333-1781), 59 Protokolle (1577-1990), Chroniken (ab 17. Jh.), 10 Altrepertorien (1538-1898).

Ca. 4500 Rechnungen (1356-1939).

Akten (1520-1990).

Sammlungen: u.a. ca. 1700 Karten und Pläne, Fotos und Bilder.

Nachlässe, u.a. Johann Mario Warschütz (1510-1533, Diplomat), Franz Dietheuer (+ 1992).

Deposita: Liederverein Stadtamhof (1874-1961).

Archive der Pfarreien Niederwinzer (Bände und Akten, 1803-1937) und Höhenberg (18. Jh.).

Zur Liste