Archiv der Benediktinererzabtei St. Ottilien

Archiv der Benediktinererzabtei St. Ottilien
Straße / HausnummerErzabtei
PLZ / Ort86941 St. Ottilien
Telefon08193 710
Fax08193 71332
Informationen
Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Internethttps://erzabtei.de
E-Mailarchivottilien.de
RegierungsbezirkOberbayern
LandkreisLandsberg a.Lech
Zuständigkeit

Erzabtei St. Ottilien und Leitung der Benediktinerkongregation von St. Ottilien; Zentralarchiv für bedrohte Bestände einzelner Klöster und ehemaliger Missionsgebiete der Kongregation.

Veröffentlichungen

Verzeichnis der Afrika betreffenden Bestände in Vorbereitung.

http://www.uni-leipzig.de/afrikanistik

Bestände

Abteiarchiv: Personal- und Verwaltungsakten des Klosters (ab 1884), biographische und literarische Nachlässe einzelner Ordensangehöriger, Akten ehemaliger Niederlassungen, Briefsammlungen der Klosteroberen.

Kongregationsarchiv: Visitationen, Dispense, Akten des Procurators in Curia P. Giersbach ("Fundus Giersbach", 1947-1982).

Zentralarchiv: Akten des Apostolischen Vikariates Daressalaam (1887-1920), der Abbatiae Nullius Lindi (1913-1931) und Peramiho (1931-1969), Stationschroniken und Rechnungsbücher ostafrikanischer Missionsstationen, Karten zur Missionstätigkeit der Kongregation. Akten der Zulu-Mission (Südafrika) ab 1923.

Fotobestände

Porträtsammlung: Im Archiv gebildete Sammlung. – Porträtfotografie der Mitglieder des Klosters seit der Klostergründung. – Positive.

Allgemeinbestand Ereignisse: Im Archiv gebildete Sammlung. – Fotodokumentationen, zum Teil in Fotoalben, von besonderen Ereignissen und Alltagsszenen des klösterlichen Lebens in St. Ottilien und seinen angeschlossenen Betrieben sowie in den von St. Ottilien abhängigen Häuser in Europa. – Positive.

Sammlung Mission: Im Archiv gebildete Sammlung zur außereuropäischen Missionsarbeit. – Missionsfotografie, teilweise volkskundliche Fotografie und Reisefotografie mit Aufnahmen von Ereignissen in außereuropäischen Missionsklöstern und Missionsstationen; Architekturfotografie der dortigen Kirchen und Klöster sowie der sozial-caritativen und wirtschaftlichen Einrichtungen; Laufzeit: 1887 bis heute. – Positive, Glasnegative.

Sammlung Postkarten: Sammelbestand unterschiedlicher Provenienz. – Landschafts- und Architekturfotografie sowie Luftaufnahmen, Dokumentation des sich verändernden Ortsbildes von St. Ottilien und der Klostergebäude seit der Gründung. – Positive.

Zur Liste