Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Amberg
Kapitel-Bezeichnung:Fürstentum Obere Pfalz, Kloster Waldsassen Urkunden
URN:urn:nbn:de:stab-332535d7-88a3-4df7-9716-b916f470c27b7
Bestellsignatur:StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 50
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Eberhard von Weidenberg [Lkr. Bayreuth] verzichtet mit seiner Gattin Gertrude, Tochter des Konrad von Falkenberg [Lkr. Tirschenreuth], nach Empfang von 46 Egerer Pfennigen von Abt und Konvent Waldsassen auf alle unbeweglichen Güter in Dörfern, Feldern, Wiesen, Mühlen und Wäldern, nämlich auf 2 Dörfer bei dem Kloster, Chantrowe [Kondrau, Stadt Waldsassen] und Pleysen [Pleußen, Stadt Mitterteich, Lkr. Tirschenreuth] mit einer Mühle, gen. Steinenmol [Steinmühle, Lkr. Tirschenreuth], und zwei Dörfer Sterz, genannt das größere und das kleinere [Großen-, Kleinsterz, Stadt Mitterteich], und acht Dörfer bei Wondreb [Stadt Tirschenreuth], nämlich Pilgerimsruth [Pilmersreuth am Wald, Stadt Tirschenreuth] mit der Mühle Smeliz [Schmelitzmühle, abgeg. sö Tirschenreuth] und andere Güter, wie sie das Kloster vom Vater seiner Gattin und dessen Vorfahren um Geld erkaufte oder als Geschenk oder zu Almosen erhielt.

Äußere Beschreibung:

Or., Perg., lat., mit zwei Siegeln.

Laufzeit:1257 [o. T.]
Gattung:Urkunden
Literaturhinweise:

Lit.: RB III, 104; Mon.Egr. 231.

Bilder:2 Bilder

Ausstellungsort:Eger

Provenienz:

Kloster Waldsassen Urkunden