Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Amberg
Kapitel-Bezeichnung:Fürstentum Obere Pfalz, Kloster Waldsassen Urkunden
URN:urn:nbn:de:stab-323cd805-664c-47f8-9514-4b87def563e29
Bestellsignatur:StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 71
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Bischof Johannes von Prag beurkundet, dass er im Auftrag seines Herrn, des Königs Ottokar von Böhmen, seinem Dekan Theodricus de Cadan und seinem Pfarrer Sifridus de Plankenuerd befohlen hat, die Pfarrkirche von Plana, die König Wenzel von Böhmen dem Kloster Waldsassen eingeräumt hat, in den Besitz des Klosters Waldsassen zu übergeben und zu schützen. Wer dagegen verstößt, soll mit Interdikt und Exkommunikation bestraft werden. Das Exkommunikationsurteil soll dann an allen Kirchen des Archidiakonats Zatchen [Saaz / Zatec] und in der Kirche von Plana verkündet werden.

Äußere Beschreibung:

Or., Perg., lat., Siegel fehlt.

Laufzeit:18. März 1275
Gattung:Urkunden
Literaturhinweise:

Lit.: Mon.Egr. Nr. 300?

Bilder:2 Bilder

Ausstellungsort:Prag

Provenienz:

Kloster Waldsassen Urkunden