Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Kapitel-Bezeichnung:Plansammlung
URN:urn:nbn:de:stab-733c593c-e93d-4c0b-8a96-e23db99b516f6
Bestellsignatur:BayHStA, Plansammlung 10764
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Art: Ansicht
Darstellungsmethode: Ansicht/Aufriss
Dargestelltes räuml. Thema: Grund- und Aufriss des sogenannten Ott-Heinrich von Fugger-Hauses und Nebengebäudes auf dem Weinmarkt zu Augsburg im Eigentum des Grafen Josef Maximilian von Fugger
Aussagen des zugehörigen Schriftguts: Das Haus war an Josef Maximilian Graf von Löwenstein-Wertheim vermietet. Am 5. März 1714 wurde das Haus und das Nebengebäude durch ein Feuer niedergebrannt. Ursache war ein Schornsteinbrand, der rasch auf den Speicher des Hauses übergriff. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Gulden. Josef Maximilian Graf von Fugger klagte deshalb gegen den Grafen von Löwenstein beim Reichshofrat; Der Prozess endete 1720 mit einem Vergleich
Historisches Territorium: Reichsstadt Augsburg
Modernes Territorium: Kreisfreie Stadt Augsburg

Enthält-/Darin-Vermerke:

Bemerkenswerte Details, Beiwerk: Legende auf eigenem Blatt liegt dem Plan bei

Äußere Beschreibung:

zur Duplik des Beklagten Löwenstein-Wertheim

Laufzeit:1718
Gattung:Karten und Pläne
Bilder:1 Bilder

Provenienz:

Reichshofrat