Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Kapitel-Bezeichnung:Plansammlung
URN:urn:nbn:de:stab-84fc15a9-3057-412f-8bff-2a991d15a8b83
Bestellsignatur:BayHStA, Plansammlung 19806
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Titel: Grundriss über die von löblichen closter Ranshoffen an sich im anno 1725 jahr erkauffte holtzgründ auß den churfürstlichen Burghauser Forst
Art: Grundriss
Darstellungsmethode: Grundriss mit symbolischer Baumdarstellung und Andeutung des Geländereliefs durch Dunkeltönung
Maßstab: 5 Münchner Zoll (= 12,1 cm) = 1000 Schuh
Dargestellter räuml. Bereich: Teile des Burghauser Forsts (7 Parzellen)
Dargestelltes räuml. Thema: genaue Vermessung und Abmarkung der Forstparzellen des Klosters Ranshofen
Aussagen des zugehörigen Schriftguts: Die bereits 1725 dem Kloster auf Erbrecht verliehenen Holzgründe sollen zum Zwecke der Schätzung ihres Werts und Festsetzung des Laudemiums genau vermessen werden.
Historisches Territorium: Gericht Neuötting
Modernes Territorium: Landkreis Altötting

Äußere Beschreibung:

)

Laufzeit:(1749)
Gattung:Karten und Pläne
Bilder:1 Bilder

Provenienz:

Kurbayern, Hofkammer