Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Kapitel-Bezeichnung:Plansammlung
URN:urn:nbn:de:stab-f7180a88-748e-44f7-9ab2-b58971273f6a5
Bestellsignatur:BayHStA, Plansammlung 20022
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Titel: Der Schwärzenberg, welcher zum Teil in der "Grafschaft" Valley, im Gericht Aibling und im Gericht Wolfratshausen liegt
Art: Hybrid
Darstellungsmethode: Vogelschau aus wechselnder Blickrichtung, Orte im Grundriss
Maßstab: 1000 Werkschuhe = 5 cm
Dargestellter räuml. Bereich: Der waldbestandene Schwärzenberg zwischen Wildschwaiger, Osterwarngau, Reitham und Plankenhofer
Dargestelltes räuml. Thema: Der genaue Verlauf der Jurisdiktionsgrenzen zwischen den Gerichten Aibling und Wolfratshausen und der "Grafschaft" Valley im Bereich des Schwärzenbergs
Aussagen des zugehörigen Schriftguts: Die Gemeinden Schmidham, Ober- und Osterwarngau und Draxlham hatten 1747 beantragt, das gemeine Holz am Schwärzenberg aufteilen und einzelnen Höfen zuschlagen zu dürfen. Wegend er komplizierten Jurisdiktion - und der Jagdrechte des Grafen von Tattenbach zu Valley - ergaben sich Schwierigkeiten. Zur Orientierung der Hofkammer ließ der Aiblinger Gerichtsschreiber und Kastenamtsverweser "einen ordentlichen Grundtriß...entwerfen."
Historisches Territorium: Gericht Aibling
Historisches Territorium: Gericht Wolfratshausen
Modernes Territorium: Landkreis Miesbach
Modernes Territorium: Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen
Modernes Territorium: Landkreis Rosenheim

Äußere Beschreibung:

Beschriftung: Legende von 1-27, Bezifferung am Objekt aufgeklebt

Laufzeit:1750 (Bestand)
Gattung:Karten und Pläne
Bilder:1 Bilder

Provenienz:

Kurbayern, Hofkammer