Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Kapitel-Bezeichnung:Plansammlung
URN:urn:nbn:de:stab-f0e7df15-a29b-4e14-8135-5abecaff4f2f8
Bestellsignatur:BayHStA, Plansammlung 20044
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Titel: Abriss des Mariengnadenbildes der Frauenkirche in Wasserburg a. Inn
Art: Innenausstattung
Darstellungsmethode: Frontaler Abriss des Altarbildes
Aussagen des zugehörigen Schriftguts: Der Bürgermeister und der Rat der Stadt Wasserburg liefern mit Schreiben vom 10.9.1757 auf Befehl des Hofrats eine Beschreibung der Kirchen ihrer Stadt, die als Grundlage für die Erstellung des "Chur Bayerisch-Geistlichen Calenders" durch den herzoglichen Kammerdiener und Kupferstecher Joseph Anton Zimmermann dienen soll.
Historisches Territorium: Gericht Wasserburg
Modernes Territorium: Landkreis Rosenheim

Enthält-/Darin-Vermerke:

Bemerkenswerte Details, Beiwerk: links oben das kurbayerische Wappen, rechts oben das Wappen der Stadt Wasserburg

Äußere Beschreibung:

Ausführung: Bleistiftzeichnung, mit blauer Tinte nachgezogen; Wappen der Stadt Wasserburg koloriert mit Wasserfarben

Laufzeit:[1. Hälfte des 18. Jh. (vor 1757)]
Gattung:Karten und Pläne
Bilder:1 Bilder

Provenienz:

Kurbayern, Hofrat