Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Amberg
Kapitel-Bezeichnung:Fürstentum Obere Pfalz, Kloster Waldsassen Urkunden
URN:urn:nbn:de:stab-e73d8518-181d-493e-b52a-1efd9b1ba13f7
Bestellsignatur:StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 259
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Papst Johannes [XXII.] beurkundet, dass ein Generalkapitel mit Abt Guillelmus zu Citeaux und einigen anderen Äbten des Zisterzienserordens bestimmt, dass wegen der grausamen Verfolgung der katholischen Kirche in Italien durch Rebellen, Häretiker und Schismatiker der Orden der Kirche so zu Hilfe kommt, dass die Abteien außerhalb Frankreichs der Kirche einen halben Zehnten ihrer Einkünfte an den betr. Nuntius innerhalb 15 Tagen nach Aufforderung zu zahlen haben, bei Androhung der Exkommunikation, wie es in der hier vidimierten Urkunde von Bruder Guillelmus, Abt zu Citeaux, von 1328 zu Citeaux, bestimmt ist, und ernennt den Abt von Waldsassen zum Kollektor der Gelder im Königreich Böhmen.

Äußere Beschreibung:

Or., südl. Perg., lat., mit Bleibulle an Hanfschnur.

Laufzeit:5. Februar 1329
Gattung:Urkunden
Bilder:2 Bilder

Ausstellungsort:Avignon

Provenienz:

Kloster Waldsassen Urkunden