Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Amberg
Kapitel-Bezeichnung:Fürstentum Obere Pfalz, Kloster Waldsassen Urkunden
URN:urn:nbn:de:stab-e9b172c0-f7b5-4c58-85c2-5c3d280803cb2
Bestellsignatur:StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 327
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Papst Clemens [VI.] beauftragt die Äbte von Ebrach [BA Bamberg] und St. Burchard bei Würzburg [heute in Würzburg] und den Dekan der Kirche St. Johannes in Hange [Haug, in Würzburg] über die Berufung von Abt und Konvent von Waldsassen an den apostolischen Stuhl betr. das Patronatsrecht im Hof Regnicz [Hof in Obfr.] zu entscheiden. Das Kloster hatte gemäß seinem Patronatsrecht nach dem Tode des Albert, gen. von Castel, Rektor der Pfarrkirche in Hof, den Priester Albert von Swertzenbach dem Dekan und Kapitel der Bamberger Kirche ohne Erfolg als Rektor präsentiert, während Lupold, Kantor der Bamberger Kirche, den gen. Albert von der Schwelle der Pfarrkirche verwies und diese mit dem Interdikt belegte.

Äußere Beschreibung:

Or., südl. Perg., lat., mit Bleibulle an Hanfschnur.

Laufzeit:1. März 1345
Gattung:Urkunden
Bilder:2 Bilder

Ausstellungsort:Avignon

Provenienz:

Kloster Waldsassen Urkunden