Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Amberg
Kapitel-Bezeichnung:Fürstentum Obere Pfalz, Kloster Waldsassen Urkunden
URN:urn:nbn:de:stab-ed95d6fb-33b6-44f0-992a-955fcbfed3a16
Bestellsignatur:StAAM, Kloster Waldsassen Urkunden 807
Archivische Altsignatur:


Beschreibung des Archivales

Betreff:

Mathes von Raschau zu Pugersreth [Püchersreuth, BA Neustadt a.d.W.], Gilg Nothaft vom Weyssenstein [Ruine bei Friedenfels, BA Kemnath], Hilprant von Deyn zu Wondreb [BA Tirschenreuth] und Endres Per, Hauptmann zu Neustadt (a.d.Waldnaab] beenden als Spruchleute einen Streit zwischen Abt Niclas von Waldsassen, Bruder Wenzlau, Verweser der Pflege zu Falkenberg [BA Tirschenreuth], und Mathes Hamerzeh zu Tussenrewt [Tirschenreuth] einerseits und Friedrich Palckmacher, Hammermeister zu Falkenberg, andererseits um den Hammer zu Falkenberg dahingehend, dass Palckmacher den Hammer innehaben und weiter nutzen kann, wogegen der Abt auf seine Forderung auf den ausstehenden Hammerzins verzichtet.

Äußere Beschreibung:

Or., Papier, mit zwei Papiersiegeln.

Laufzeit:31. März 1478
Gattung:Urkunden
Bilder:4 Bilder

Provenienz:

Kloster Waldsassen Urkunden