Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Nürnberg
Kapitel-Bezeichnung:Reichsstadt Nürnberg, Handschriften
URN:urn:nbn:de:stab-0132cfb7-cddd-4146-8d12-84c18016be7b0
Bestellsignatur:StAN Rst. Nürnberg, Handschriften 315
Archivische Altsignatur:

143

Beschreibung des Archivales

Betreff:

Dr. Michael Rötenbecks Sammlung von Grabinschriften in der Sebalder und Lorenzer Kirche zu Nürnberg, dann einzelne Kirchen vor der Stadt und im Nürnberger Gebiet. Verfaßt 1623, Schreiber unbekannt.

Enthält-/Darin-Vermerke:

Bl. 1-3: Widmung des Verfassers an den Nürnberger Rat.
Bl. 4 ff: Lobgedichte auf dessen Inschriftensammlung, verfaßt von Christoph Reich, Diakon und Bibliothekar bei St. Sebald, Melchior Rinder, minister ecclesiae Seb., Wolfgang Luder, collegii Sebaldini senior, Adam Winter, Pfarrer bei St. Johann, Michael Virdung, Professor in Altdorf und Georg Mauricius.
Bl. 9-22: lateinische und deutsche Biographie des heilig. Sebald, das Lobgedicht des Conrad Celtes auf den heilig. Sebald.
Bl. 23 ff: hist. Notizen über die Sebalder Kirche, deren Pröpste bzw. Prediger, Kirchenpfleger und Kirchenmeister.
Bl. 37-235: Monumenta der Sebalder Kirche. Vertreten sind Nürnberger Familien bzw. Namen:
Bl. 47ff: Tucher
Bl. 60ff: Beheim
Bl. 69ff: Volkamer
Bl. 79ff: Reich
Bl. 81: Baumgärtner
Bl. 87ff: Derer
Bl. 90ff: Holzschuher
Bl. 98ff: Rummel
Bl. 100ff: Ebner
Bl. 106ff: Toppler
Bl. 108ff: Stromer
Bl. 109ff: Starck
Bl. 112: Schnöd
Bl. 112': Sembler
Bl. 113: Sailer
Bl. 114: Welhser
Bl. 117: Schlüsselfelder
Bl. 120ff: Kötzler
Bl. 126ff: Krehs
Bl. 131ff: Löffelholz
Bl. 137ff: Pfintzing
Bl. 147ff: Scheurl
Bl. 150: Örtel
Bl. 152: Cammermeister
Bl. 153: Erckel
Bl. 153': Fugger
Bl. 154: Graser
Bl. 154': Rosenberger
Bl. 155: Köppel
Bl. 155': Pfister
Bl. 156: Baldinger
Bl. 156': Maurer
Bl. 157: von Moren
Bl. 157': Meihsner
Bl. 159: Kemmerer
Bl. 160: Anna Nicodemi, Citharoeda
Bl. 161: Koler
Bl. 162ff: Rieter
Bl. 173: Römer von Augsburg
Bl. 173': Schreyer
Bl. 174: Wolckenstein
Bl. 174': Zollner
Bl. 175: Ulstett
Bl. 176: Kötzel
Bl. 179ff: Fütterer
Bl. 183ff: Muffel
Bl. 188ff: Grabner
Bl. 192ff: Groland
Bl. 196 u. 197: Grundherr
Bl. 199 ff: Harsdörffer
Bl. 204ff: Imhof
Bl. 210ff: Mendel
Bl. 212ff: Nützel
Bl. 215ff: Ölhafen
Bl. 218ff: Mendel
Bl. 224ff: Schedel
Bl. 229-235: Haller
Bl. 237-283: Monumenta der Lorenzkirche.Vertreten sind die Nürnberger Familien bzw. Namen:
Bl. 246: Örtel
Bl. 248: Stromer
Bl. 250: Rieter
Bl. 251: Nützel
Bl. 253: Schmidmer
Bl. 255ff: Held, genannt Hagelsheimer
Bl. 262: Trainer
Bl. 264: Heugel; Parsberg, Werner von; Gartner, Hch.
Bl. 265: Prikheimer
Bl. 266ff: Volkamer
Bl. 268: Schlüsselfelder
Bl. 269: Imhoff
Bl. 272ff: Pehsler
Bl. 275: Hirschvogel
Bl. 276, 277: Deichsler, Staudigel, Ursula Lorenz Haller, Kemmerer, Jakob Fürst, Dorothea Morlin,, Hester Langminderin - Sebald Staubers Ehefrau, Ambrosius von Dach, Günther Münzmeister, Fürleger.
Bl. 278: Jodokus Krell, Leonhard Spengler, Georgius Rayl, Conradus Flock, Laurentius Morer.
Bl. 278': Konrad Stieber, Hans Glockengießer, Endres Glockengießer, Sebald Solman, Jobst Kreihslmann
Bl. 279: Konrad Vend, Johannes Pair, Johannes Sipel, Anna Baumgartner.
Bl. 279' u. 280: Friedrich Schön, Albrecht Beheim, Georg Liner, Johannes Löffelholz, Konrad Waldstromer, Herdegen Holzschuher, Lambertus Per.
Bl. 280': Sebaldus Müller, Dr. Heinrich Rosenzwei#g, Barbara Rosenzwei#g, Johannes Münnerstadt
Bl. 281: Johannes Nider, Raimundus de Capua, Endreß Pfintzing, Albrecht Beham, Lienhard Popp (Steinmetz)
Bl. 281': Petrus Paldauf, Konrad Meninger, Erasmus Grünhofer, Christophorus Kress
Bl. 282u. 282': Georg Kreß, Endreß Kreß, Katharina Lochnerin, Familie Heugel, Konrad und Barbara Horn, Margaretha und Löblich Praun (Maler)
Bl. 284-290: Epitaphien in der Bartholomäuskirche zu Wöhrd.
Familie Löffelholz, Tucher, Held gen. Hagelsheimer, Wernlein, Rinder, Ayrer, Nützel, Schwender.
Bl. 296 ff: Epitaphien auf dem Gottesacker zu Wöhrd. Vertreten sind die Namen:
Esromus Rüdingerus Babenbergensis, Georg Pfaler, Joachim Windesel u. Ehefrau, Heinrich Schmid, Georg Scharrer, Hans Leisner, Veit Schwartz, Berhard Wirsigk, Anton Schaller.
Bl. 302 ff: Namen der Richter zu Wöhrd.
Bl. 304 ff: Epitaphien in der Johanniskirche. Vertreten sind die Nürnberger Familien bzw. Namen:
Graf Philipp von Mansfeld, Andreas Tucher, Johannes v. Schwarzenberg, Adam von Grumbach, Wolf von Hehsburg, Christof v. Scheurl, Lukretia von Leo, Jakob Starck, Fridrich von Daubschütz, Katharina Ehenheimer, Reinhart Thill, Barholomäus Pömer, Sebastian v. Vestenberg, Ursula Schützin von Giech, Katharina Pun, Fritz Holzschuher, Georgius Lamparter von Greifenstein, Hans Tucher, Georg Gugel, Jakob Welhser, Sebald Pfintzingund Ehefrau Felizitas, Katarina Herdegen Tucherin, Jobst Lochner, Helena Lochner, Familien Kötzel und Scheurl.
Bl. 316: Verzeichnis der Pfleger von St. Johann.
Bl. 319: Epitaphia ad S. Crucem: Familie Haller, Margaretha Wolckenstein (Veit Wolckensteins Ehefrau)
Bl. 324: Epitaphien in der St. Leonhardskirche vor der Stadt. Vertreten sind die Familien bzw. Namen: Zinner, Kraffter, Schüsselfelder, Nützel, Selneckin, Haller, Muffel.
Bl. 332 f: Epitaphien in der Kirche zu Mögeldorf: Vertreten sind die Familien bzw. Namen:
Deichsler, Groland, Holzschuher, Dörner, Bäurlein, Zeiner, Zerreihsen, Fischer, Rech, Erhart.
Bl. 338 f: Epitaphien in der Kirche St. Peter und Paul. Vertreten sind die Familien bzw. Namen:
Haller, Tetzel, Schedel, Ebner, Schürstab, Holzschuher.
Anhang: Verzeichnis der Pfleger des Siechkobels St. Peter.
Bl. 346: Epitaphien in der Kirche v. St. Jobst. Vertreten sind die Familien bzw. Namen:
Haller, Löffelholtz, Pömer, Starck, Zollner.
Anhang: Verzeichnis der Pfleger.
Bl. 354: Epitaphien in der Kirche und auf dem Gottesacker zu Altdorf. Alphabetisch geordnet:
Bl. 378: Amberger, Christof
Bl. 357: Baumgartner, Balthasar
Bl. 379: Baumgartner, Melchior
Bl. 357': Baumgartner, Paulus
Bl. 363: Bergius, Matthias
Bl. 370': Boppo, Kaspar
Bl. 364: Clapmarius, Arnold
Bl. 360: Dohna, Heinrich, Burggraf von
Bl. 362: Donellus, Hugo
Bl. 360': Erythraeus, Val

Äußere Beschreibung:

Papierhandschrift des 17. Jh. in Folio, 415 Blatt, neue Zählung, lose einliegend in einem Schweinslederumschlag.

Laufzeit:1623
Sprache:ger
Gattung:Amtsbücher, Register und Grundbücher

Sprache:ger