Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Würzburg
Kapitel-Bezeichnung:Geistliche Sachen
URN:urn:nbn:de:stab-091fbcec-b756-40d7-a7bb-a311024e97ba4
Bestellsignatur:StAWü, Geistliche Sachen 2577
Archivische Altsignatur:

Geistliche Sachen 2577

Beschreibung des Archivales

Betreff:

Akten der Kanzlei Würzburg betr. die vom Kloster Banz zurückverlangten Lehenstücke zu Truschenhof, Bodelstadt, Buchenrod, Schönau, Trammershof und Kässlitz, welche Anna Maria Gräfin v. Dernbach, geb. Voit v. Rieneck, ohne Genehmigung des Klosters als Lehensherr an das Hochstift Würzburg verkauft hat, auch eine deshalb erhobene Forderung der Würzburger Kammer gegen die Dernbacher Stiftung wegen Schadloshaltung; es befinden sich darin unter anderem Aufzeichnungen über die Gerechtsame der Gemeinde Obermerzbach in dem Walde, das rote Reisig genannt

Laufzeit:1673 - 1705, 1709
Sprache:ger
Gattung:Akten

Provenienz:

Geistliche Sachen

Sprache:ger