Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Würzburg
Kapitel-Bezeichnung:G-Akten
URN:urn:nbn:de:stab-aee79821-4577-4154-af43-57168c1bee477
Bestellsignatur:StAWü, G-Akten 13152
Archivische Altsignatur:

G-Akten 13152

Beschreibung des Archivales

Betreff:

Akten der Würzburger Geheimen Kanzlei, enthaltend die Korrespondenz des Bischofs mit dem Kurfürsten Philipp von der Pfalz, dem Bischof von Bamberg, dem Kurfürsten Ludwig von der Pfalz und seinem Bruder, dem Pfalzgrafen Friedrich, dem Domstift zu Magdeburg, dem Kurfürsten Friedrich von Sachsen wegen der Bemühungen, nach dem Tod des Bischofs Albrecht zu Strassburg einem Sohn des Kurfürsten Philipp die Nachfolge zu verschaffen, wegen der Präbende, die des Kurfürsten Sohn, der Administrator des Stiftes Freising, im Domstift Würzburg gehabt und auf seinen Bruder Heinrich gewendet hat, wegen der Bemühungen der Pfalzgrafen Ludwig und Friedrich, nach dem Tod des Erzbischofs von Mainz einem ihrer Brüder die Nachfolge daselbst oder zu Magdeburg zu verschaffen

Laufzeit:1506 - 1518
Sprache:ger
Gattung:Akten

Provenienz:

G-Akten

Sprache:ger