Archiv, Bestand, Signatur

Archiv:Staatsarchiv Würzburg
Kapitel-Bezeichnung:G-Akten
URN:urn:nbn:de:stab-b9970720-d980-43bf-8f87-f1d7ef4f65638
Bestellsignatur:StAWü, G-Akten 13933
Archivische Altsignatur:

G-Akten 13933

Beschreibung des Archivales

Betreff:

Akten des Mag. Lorenz Fries?, bestehend aus Schreiben der Bischöfe von Würzburg an denselben, betrifft Schädigung der Wälder im Amt Auersberg, Verhandlungen mit dem Pfalzgrafen zu Heidelberg wegen der Grafen von Wertheim, Substitution in causa Bayern, hessische Lehen, Besuch des Reichstags zu Speyer, Krankheit des Lorenz Fries, Besuch des Konzils, den dem Hochstift lehenbaren Zehnten Sebastians von Schefstal zu Reckendorf, die Schuld eines Juden an den Oberschultheißen Georg von Fronhofen, die Frühmesse zu Kissingen, Verheiratung des Abts von Heilsbrunn, Visitation am Kammergericht, den blinden Doktor von Rom, Reise des römischen Königs von Speyer nach Würzburg, das Weinschenken zu Kissingen, Türkenanlage, Consecration des Bischofs Melchior, Dr. Johann Sinapius, Physikus des Herzogs von Ferrara etc.

Laufzeit:1527 - 1547
Sprache:ger
Gattung:Akten

Provenienz:

G-Akten

Sprache:ger