1 Stellenangebote

für die bayerischen Gemeinden und Landratsämter (EAPl)
mit Verzeichnis der Aufbewahrungs­fristen

Findmitteldatenbanken der Staatlichen Archive Bayerns


 


Programm

 


Flyer

Im Schutz des Engels
1000 Jahre Kloster Michaelsberg Bamberg
1015-2015

Eine Ausstellung an fünf Standorten in Bamberg. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.


 

 

Plakat
Plakat

 

Programm

Verbündet mit Napoleon
Eine schicksalhafte Allianz für Bayern und Coburg

200 Jahre nach der Niederlage Napoleons (1769-1821) bei Waterloo 1815, seiner endgültigen Abdankung und seiner Verbannung nach St. Helena wird die Geschichte des Feldherrn und Kaisers der Franzosen aus dem Blickwinkel der ehemaligen Verbündeten Bayern und Sachsen-Coburg-Saalfeld erzählt.

In der Ausstellung sind Exponate aus den Coburger Sammlungen zu sehen. Auch Archivalien aus dem Staatsarchiv Coburg geben Auskunft über historische Zusammenhänge.

Ausstellungszeitraum:
18.06.2015 - 21.08.2015
Mo-Do 10-17 Uhr
Fr/Sa 10-13 Uhr
Während der Schulferien: Mo-Fr 10-13 Uhr

Ausstellungsort:
Landesbibliothek Coburg, Foyer, Schloss Ehrenburg, Schlossplatz 1, 96450 Coburg

Der Eintritt ist frei

Veranstaltet von der vhs Coburg-Stadt und Land in Zusammenarbeit mit den Kunstsammlungen der Veste Coburg, der Landesbibliothek und dem Staatsarchiv Coburg

 


 

 

Broschüre
Broschüre

 

  PDF-Datei

Presse-
mitteilung

 

1000 Jahre bayerisch-tschechische Beziehungen. Präsentation des tschechisch-bayerischen Archivführers

Die bayerischen und tschechischen staatlichen Archive sind stolz, dass mit dem tschechisch-bayerischen Archivführer das bestehende Webportal www.portafontium.eu um einen attraktiven Baustein erweitert werden kann. Der tschechisch-bayerische Archivführer ist als zweisprachige Online-Datenbank ein neuer Zugang zu Bohemica in bayerischen Archiven und zu Bavarica in tschechischen Archiven.

Der Archivführer wurde am 13. Mai 2015 in Amberg öffentlich präsentiert. Zum Projektende am 30. Juni 2015 wird er mit allen Such- und Präsentationsfunktionen einsehbar sein.

 


 

 

Community as opportunity. The creative archives' and users' network (co:op)

Gemeinsam mit 17 Archiven und Forschungseinrichtungen aus 11 europäischen Ländern beteiligen sich die Staatlichen Archive Bayerns am EU-Projekt co:op.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Projektseite.

 


Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns
Schönfeldstr. 5
80539 München

Tel.: +49 89/28638-2482
Fax: +49 89/28638-2615
E-Mail: poststelle@remove-this.gda.bayern.de
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Wichtige Hinweise

 


Staatsarchiv Würzburg:
Das Staatsarchiv Würzburg ist ab 01.03.2015 bis auf weiteres jeweils am Montag für den Benützerverkehr geschlossen.

Abt. IV Kriegsarchiv des Bayerischen Hauptstaatsarchivs:
Die Abt. IV Kriegsarchiv des Bayer. Hauptstaatsarchivs ist vom Montag, dem 18.05.2015 bis voraussichtlich Freitag, dem 17.07.2015 für den Benützerverkehr geschlosssen.

Staatsarchiv München:
Das Staatsarchiv München ist am Dienstag, dem 07.07.2015 für den Benützerverkehr geschlossen.

Staatsarchiv Augsburg:
Das Staatsarchiv Augsburg ist am Mittwoch, dem 22.07.2015, für den Benützerverkehr erst ab 11:30 Uhr geöffnet.

Staatsarchiv Landshut:
Das Staatsarchiv Landshut ist am Donnerstag, dem 23.07.2015 für den Benützerverkehr geschlossen.