5 Stellenangebote

Bild 2: Detailansicht des Dorfes Kirchenreinbach aus der Karte des kurfürstlich-pfälzischen Landgerichts Sulzbach (Staatsarchiv Amberg, Plansammlung 631) [JPG-Datei].

Historisches Territorium im Kartenbild – das Landgericht Sulzbach

Weiterlesen

Öffnung der Archive

16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Archivbenutzung ist nur möglich nach einer telefonischen oder schriftlichen Anmeldung und Terminvereinbarung.
Erforderlich ist eine Anmeldebestätigung.

Allgemeine Hinweise zu den gültigen Basisschutzmaßnahmen finden Sie HIER>>>

Über mögliche örtlich abweichende Regelungen informieren Sie sich bitte auf der Seite des jeweiligen ARCHIVS>>>

Veröffentlicht am 13.06.2022


Programm EDV-Tage 2022

Die EDV-Tage 2022 werden am Donnerstag, den 29.9.2022, zum Thema »Intelligente Prozesse & KI in Museum und Archiv« im Hybrid-Format als Präsenztagung in Regensburg sowie per Livestream stattfinden.

Direkt-Link zum Livestream: https://www.edvtage.de/...

Weiterlesen
Ausstellungsplakat

Eine Ausstellung des Staatsarchivs Würzburg in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen vom 28. September 2022 bis 8. Januar 2023 in der Würzburger Residenz.

Weiterlesen

Tagung der gemeinsamen Arbeitsgruppe der Vermessungs- und Archivverwaltungen des Bundes und der Länder am 7./8. Dezember 2022 in München.

Weiterlesen
Flyer zur Tagung in Cheb/Eger

Das Staatliche Gebietsarchiv in Pilsen - Staatliches Bezirksarchiv Eger und die Stadt Cheb/Eger veranstalten unter anderem zusammen mit der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns vom 4.-5. Oktober 2022 eine Internationale Tagung.

Weiterlesen
Plakat zur Ausstellung (oben rechts: v.l.n.r. Max Streibl, Bruno Merk, Franz Josef Strauß, Alfons Goppel vor einer Bay-ernkarte mit den Neugliederungsplänen; Mitte: Protestschild aus Horgau) [JPG-Datei].

Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv vom 21. September 2022 bis 28. Oktober 2022.

Weiterlesen
Bild 1: Sanitätsausrüstung für das Alpenkorps: Skirodelschlitten zur Beförderung von Kranken ins Tal, Archivsignatur: BayHStA Alpenkorps 1015, Digitalisat-Aufnahme 78. [Klick aufs Bild: ↗Link zum Digitalisat in der Findmitteldatenbank].

Einer der bedeutendsten Bestände von Truppenakten des Ersten Weltkrieges in der Abteilung IV (Kriegsarchiv) des Bayerischen Hauptstaatsarchivs ist nunmehr nahezu vollständig online einsehbar und recherchierbar.

Weiterlesen
Markus Blume, MdL (Staatsminister für Wissenschaft und Kunst) und Dr. Margit Ksoll-Marcon (Generaldirektorin der Staatlichen Archive a.D.), (Foto: Fotowerkstatt, Bayerisches Hauptstaatsarchiv) [JPG-Datei]

Am 8. September 2022 hat der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Markus Blume, MdL, die bisherige Generaldirektorin Dr. Margit Ksoll-Marcon verabschiedet und ihren Nachfolger Dr. Bernhard Grau in sein Amt eingeführt.

Weiterlesen
Abbildung Buchumschlag AZ Band 99/2022.

Archivalische Zeitschrift 99 / 2022: Festschrift für Margit Ksoll-Marcon, hrsg. von der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, 1120 Seiten, 2 Teilbände, ISBN 978-3-412-52661-0  (ISSN 0003-9497), Verlag Böhlau.

Weiterlesen
Titelbild zu den Nachrichten aus den Staatlichen Archiven Bayerns (Heft 82, August 2022)

Lesen Sie in der neuesten Ausgabe interessante Beiträge zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Arbeitsfeldern der Staatlichen Archive Bayerns.

Weiterlesen
Titelseite des Jahresberichts 2020 der Staatlichen Archive-Bayerns mit Link zur PDF-Datei

Mit Erscheinen der Druckfassung ist die digitale Version als PDF abrufbar.

Weiterlesen

Wichtige Hinweise

Hinweis

 

Aufgrund der aktuellen Bemühungen, Energie einzusparen, werden die Lesesäle des Bayerischen Hauptstaatsarchivs nur auf 19° Celsius geheizt. Bitte kleiden Sie sich dementsprechend warm. Eine Mitnahme von Straßenjacken in die Lesesäle ist gemäß der Lesesaalordnung untersagt.

Technische Probleme

Das Staatsarchiv Landshut kann zur Zeit wegen technischer Probleme keine Faxe empfangen.

Schließung

Das Staatsarchiv Nürnberg ist am Freitag, dem 14.10.2022 für den Benützerverkehr geschlossen.

Sanierungsarbeiten

Staatsarchiv Nürnberg

Bis voraussichtlich Herbst 2026 wird der Standort Archivstraße saniert. Alle Bestände sind ausgelagert. Seit 1.9.2020 ist die Benutzung nach  Voranmeldung und Terminvereinbarung mit dem Staatsarchiv Nürnberg an den Auslagerungsstandorten möglich:

Die Mitarbeiter*innen des Staatsarchivs Nürnberg sind postalisch, telefonisch, per e-mail oder Fax erreichbar:
Postanschrift: Staatsarchiv Nürnberg, Rollnerstr. 14/4, 90408 Nürnberg
Telefon: 0911/935190
Fax: 0911/9351999
E-Mail: poststellestanu.bayern.de

ACHTUNG: In der Rollnerstraße befinden sich nur Büros, eine Benutzung von Archivgut ist nicht möglich! Nutzen Sie zur Information auch die digitale Standortübersicht [PDF-Datei] >>>

Voranmeldung und Platzreservierung in den Lesesälen

Bayerisches Hauptstaatsarchiv

Für die Abt. I, II, und V (Hauptlesesaal):
Telefon: 089/28638-2555
E-Mail: poststellebayhsta.bayern.de
WICHTIGE HINWEISE

Für die Abt. IV (Kriegsarchiv)
Telefon: 089/1895168-0
E-Mail:
poststellebayhsta.bayern.de
WICHTIGE HINWEISE

Für die Abt. III (Geheimes Hausarchiv):
Telefon: 089/28638-2517
E-Mail:
hausarchivbayhsta.bayern.de
WICHTIGE HINWEISE